„Et kütt, wie et kütt!“ – Davon ist der gebürtige Kölner Dirk Waanders überzeugt. Ausgebildet in Hamburg, spielte er in den vergangenen 30 Jahren Theater in alle Himmelsrichtungen der Republik, sowie in Österreich und der Schweiz. Obwohl er gern den Bösewicht spielt (wie zuletzt in dem Kinofilm „Schattenstunde“, Rolle: Adolf Eichmann), ist er eigentlich ein Netter, und auf der Bühne oft in Komödien zu sehen.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!!!
Fotos: Stefan Eisele